Sie befinden sich hier

28.09.2017 13:39

Bergbaulehrpfad Dippoldiswalde sucht Unterstützer!

Bergwerk in Dippoldiswalde; © LfA Sachsen, Autor: Martin Jehnichen

Die hochmittelalterlichen Silberbergwerke von Dippoldiswalde gelten als eine der wichtigsten Entdeckungen in der europäischen Montanarchäologie. Aus sicherheitstechnischen Gründen sind sie jedoch für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Der Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V. plant daher gemeinsam mit dem ArchaeoMontan-Projekt einen Bergbaulehrpfad durch das Stadtgebiet, um die europaweit einzigartigen Bergbauspuren für Besucher erlebbar zu machen.

Der Lehrpfad soll mit Hilfe der Crowdfunding-Plattform "99 Funken" der Ostsächsischen Sparkasse Dresden finanziert werden.

Wir freuen uns, auch Sie als Unterstützer gewinnen zu können.

Spenden können bis zum 21.12.2017 über folgenden Link eingezahlt werden: www.99funken.de/bergbaulehrpfad

Möchten Sie auch andere informieren?

Plakat

Infoblatt